Login

Programmierkurs

Im Juli 2017 hatten unsere Kinder ab 10 Jahren erstmals die Möglichkeit, in der FH-Aschaffenburg einen Programmierkurs zu besuchen. Programmiert wurde ein Lego-Roboter in der Programmiersprache „C“ und nicht, wie für die Kinder bisher bekannt, in dem von der Firma Lego zum EV3 mitgelieferten Programmier-Tool. Zu Beginn des Kurses führte Referent Herr Prof. Dr. Ing. Abke eine Aufgabe vor, wie sie als Beispiel aus dem täglichen Arbeitsleben eines Roboters zu erledigen ist. Nach einer kurzen Einführung in die Programmiersprache konnten die Kinder selbstständig mit der Programmierung anfangen und am Roboter gleich direkt ausprobieren, ob das Programm funktioniert.

Die erste Aufgabe bestand nun darin, den Roboter ein Quadrat abfahren zu lassen. Die Programmzeilen waren schnell geschrieben und compiliert, nun kommt die Probe aufs Exempel: kommt der Roboter wieder an dem Punkt an, an dem er seine Fahrt gestartet hat?
In der zweiten Aufgabe sollte der Roboter einem Gegenstand, der auf der Fahrt in die Quere kommt, ausweichen, um dann wieder das vorgegebene Quadrat abzufahren.

Alles notwendige Equipment für den Kurs wurde von der Fachhochschule gestellt und jedes Kind hatte seinen eigenen Arbeitsplatz und einen Lego-Roboter.